HANICH in alten Ansichten


HANICH in alten Ansichten

Artikel-Nr.: 978-3-937135-56-4

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

19,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 



Autor: Harald Rockstuhl, 170 Seiten mit 319 Fotos und Karten, darunter 207 S/W Fotos, 12 Farbfotos, 23 Karten, 39 farbige und 38 s/w Zeichnungen. Historisches um den Nationalpark Hainich und eines UNESCO Weltnaturerbes in Thüringen.       
 
INHALT: Übersichtskarten 3 5 Vorwort 7 1. Langensalza 8 2. Zimmern 9 3. Forsthaus Thiemsburg 10 4. Baumkronenpfad 12 5. Alterstedt 14 6. Waldstedt 15 7. Weberstedt 17 8. Mülverstedt 21 9. Forsthaus Schönstedt (Gänsekropf) 24 10. Fuchsfarm 29 11. Forsthaus Ihlefeld 30 Betteleiche 37 12. Eiserne Hand 40 13. Flarchheim 42 14. Oppershausen 43 15. Seebach 44 16. Kammerforst 46 17. Hainich Haus 52 Klingbrunnen 55 18. Forsthaus Reckenbühl 56 19. Langula 61 Langulaer Tal 66 20. Oberdorla 67 21. Niederdorla 70 22. Mühlhausen mit Stadtwald 72 Popperoder Quelle 72 Gerätebau Mühlhausen 74 Weißes Haus 76 Peterhof 76 23. Eigenrieden 77 Pfaffenroda 78 Radarstation der UdSSR 80 24. Diedorf 82 25. Heyerode 83 Kurhaus Heyerode 83 Kuhkopf 84 Grenzhaus 85 26. Hallungen 86 Sommerstein 87 Schwimmbad 88 27. Nazza 90 Burg Haineck 94 Köhler 94 28. Wernershausen 97 29. Mihla 98 Harsberg 102 30. Lauterbauch 104 31. Bischofroda 108 32. Berka vor dem Hainich 112 33. Bolleroda 116 34. Beuernfeld 116 35. Hörselberg 118 36. Kindel 118 37. Heßwinkel 119 38. Hütscheroda 119 39. Großenbehringen 132 40. Oesterbehringen 138 41. Reichenbach 141 42. Craula 144 Nährtalteich 148 Pfaffenrain, Crauler Kreuz 150 43. Jagdhütten | Tüngeda | Luderhütte 154 43. Jagdhütten | Jagdhütte Karl Kollascheck | Otterbühl 155 44. Harth-Haus| Zollhaus Harth 156 45. Tüngeda 163 Literaturverzeichnis 164 Stichwortregister 168      
 
ORTSCHAFTEN UND SEHENSWÜRTIGKEITEN: --- Die historische Foto- und Bildreise geht dabei nach Langensalza, Zimmern, zum Forsthaus Thiemsburg, dem Baumkronenpfad, nach Alterstedt, Waldstedt, Weberstedt, Mülverstedt, dem Forsthaus Schönstedt (Gänsekropf), der Fuchsfarm, dem Forsthaus Ihlefeld, der Betteleiche, der Eisernen Hand , nach Flarchheim, Oppershausen, Seebach, Kammerforst, zum Hainich Haus und dem Klingbrunnen, zum Forsthaus Reckenbühl, nach Langula, in Langulaer Tal, nach Oberdorla, Niederdorla, Mühlhausen mit seinem Stadtwald, zur Popperoder Quelle, dem Gerätebau Mühlhausen, dem Weißes Haus und zum Peterhof, nach Eigenrieden, Pfaffenroda, zur Radarstation der Sowjetarmee, nach Diedorf, Heyerode, zum Kurhaus Heyerode, zum Kuhkopf, dem Grenzhaus, nach Hallungen mit seinem Schwimmbad , zum Sommerstein, nach Nazza und zur Burg Haineck, nach Wernershausen, Mihla, Lauterbauch und dem Harsberg, nach Bischofroda, Berka vor dem Hainich, Bolleroda, Beuernfeld, Hörselberg, zum Kindel, nach Heßwinkel, Hütscheroda, Großenbehringen, Oesterbehringen, Reichenbach, Craula, zum Nährtalteich und dem Pfaffenrain, zum Crauler Kreuz. Es werden alte Jagdhütten besucht und es wird auch vom alten Zollhaus Harth und dem Harth-Haus berichtet.                                         
 
                          

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-86777(501-999), NATIONALPARK HAINICH