Der Kampf um Weißenfels April 1945


Neu

Der Kampf um Weißenfels April 1945

Artikel-Nr.: 978-3-95966-401-1

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

29,95

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]



Autor: Jürgen Möller, Festeinband, 200 Seiten mit 170 Fotos und Abbildungen, Karten.
Buchreihe: Kriegsende in Mitteldeutschland 1945 | Bd.13.

ÜBER DAS BUCH:
Im Jahr 2003 erschien in Weißenfels ein kleiner Buchband unter dem Titel „Die Stadt Weißenfels im April 1945“, der sich erstmals mit den Ereignissen bei der Einnahme der Stadt durch die 69th US Infantry Division des V. US Corps der 1st US Army beschäftigte. Am 12. April 1945 hatten Panzerver-bände der 9th US Armored Division des V. US Corps bei ihrem Vorstoß auf Leipzig die Saale zwischen Merseburg und Weißenfels erreicht. Dabei wa-ren sie auf der gesamten Breite auf gesprengte Brücken und den Widerstand der Feuerstellungen des mitteldeutschen Flakgürtels gestoßen. So auch in Weißenfels, wo es zwischen dem 12. und 16. April 1945 zu Kämpfen zwi-schen den deutschen Verteidigern und der nachfolgenden amerikanischer Infanterie kam.

Im Ergebnis weitergehender Forschungen und Zeitzeugenmeldungen wuchs die anfangs kurze Dokumentation im Verlauf der Jahre stetig an und bildete die Grundlage für weitere Bücher der heutigen Dokumentationsreihe „Das Kriegsende in Mitteldeutschland 1945“. Mit diesem Buchband soll anlässlich des 75. Jahrestags des Kriegsendes an diese Anfänge erinnert werden und gleichzeitig das Kriegsende in der Stadt Weißenfels als Beispiel für die sinn-losen Endkämpfe des Jahres 1945 herausgestellt werden

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-95966 (1-500), Startseite, Militär nach 1945