Neu

Die amerikanische Episode 1945

Artikel-Nr.: WEHRY-16

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

29,90

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]



Auf den Spuren des XII. US-Korps der Dritten US-Armee in Südwest-Thüringen

von Lothar Günther

244 Seiten, 29,7 x 21 cm, Hardcover

Als die Armeen der Westalliierten vom Rhein aus ihren Vorstoß in das deutsche Kernland begannen, war die Rote Armee der UdSSR bereits zur Eroberung von Berlin und Wien angetreten. Eisenhower befahl seinen Streitkräften sich nicht an der Eroberung der deutschen Hauptstadt zu beteiligen und stattdessen in Richtung Osten bis zur Elbe vorzustoßen und dort die Verbindung zur Roten Armee herzustellen. Durch diese strategische Entscheidung solle das Abspalten der nach südlich des Erzgebirges kämpfenden deutschen Armeeverbände von denen des deutschen Kernlandes ermöglicht werden.
Als am 25. April 1945 an der Elbe die Verbindung mit den sowjetischen Streitkräften gelang, hatten sich die Alliierten längst über die Grenzen ihrer zukünftigen Besatzungszonen geeinigt. Der Rückzug der Dritten US-Armee aus Thüringen beendete am 2. Juli eine etwa 92 Tage andauernde Besatzungszeit in dieser von ihr eroberten Region.
Durch die vorwiegende Inanspruchnahme amerikanischer Quellen war es dem Autor möglich, die Kampfhandlungen authentisch und detailliert nachzuvollziehen. Ergänzt werden die Schilderungen durch die Betrachtung der politischen und wirtschaftlichen Folgen der Zeit der amerikanischen Besatzung.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Wehry-Verlag, 1933–1945 Nationalsozialismus und Krieg