Karl Marx und die Universität Jena


Neu

Karl Marx und die Universität Jena

Artikel-Nr.: VOLP-77

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

28,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. VERSAND



Hsg. Joachim Bauer, Stefan Gerber

238 Seiten, 24 x 17 cm, Pb

Mit einer Dissertation über griechische Philosophie wurde der 23-jährige Karl Heinrich Marx aus Trier 1841 an der Universität Jena mit dem Prädikat "vorzüglich würdig" promoviert.
In der vorliegenden Edition werden die örtlichen Hintergründe im Umfeld der "Hohen Schule" der Ernestiner, die Begleitumstände des amtlichen akademischen Verfahrens und die aufsehenerregende Wirkungsgeschichte im Umgang mit der Qualifikationsschrift behandelt.
Zugleich hatte sich die Alma mater Jenensis ein bleibendes Denkmal für die Förderung eines aufstrebenden und später berühmt gewordenen Nachwuchsgelehrten durch die Jenaer Bildungsstätte gesetzt. Für die politische sowie Ideen- und Symbolgeschichte und die ideologischen Räderwerke des 19. Jahrhunderts bildet die deutsch-sowjetische Editionsgeschichte der Marx-Dokumente ein eindrucksvolles Exempel.
Der 200. Geburtstag 2018 des großen und nach wie vor heftig umstrittenen Philosophen, Publizisten, Politikers und Ökonomen bot den äußeren Anlass für diese Publikation.
Mit einer Zusammenfassung in Chinesisch, Englisch und Spanisch.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Vopelius Verlag