Die Altenburger Straßenbahn


Neu

Die Altenburger Straßenbahn

Artikel-Nr.: REIN-69

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

14,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 



Historie und Technik

von Ekkehard Gärtner

96 Seiten, 120 Abb. teilweise vierfarbig, 22 x 24 cm, geb. 

In Altenburg erkannten im 19. Jahrhundert weitsichtige und einflussreiche Personen die Bedeutung der neu entwickelten Verkehrsmittel. Bereits 1842 erhielt die Stadt einen Eisenbahnanschluss an der von Leipzig kommenden Strecke, die weiter nach Hof führte. Und auch ein halbes Jahrhundert später war Altenburg in Deutschland weit vorn: Als 22. Ort des damaligen Reichsgebietes konnte in der wirtschaftlich prosperierenden Stadt 1895 eine elektrische Straßenbahn den Betrieb aufnehmen. Vier Jahre zuvor hatte die AEG in Halle an der Saale das erste elektrische Straßenbahnnetz Deutschlands eingerichtet. Was die Altenburger Bahn mit der Hallenser zu tun hatte (und hat), das erzählt dieses Buch in Wort und Bild.

Damit wird die Altenburger Straßenbahn in einen überregionalen Kontext der Verkehrsentwicklung in Deutschland gestellt und mit der zusätzlichen technischen Darstellung erstmals eine ganzheitliche Publikation über dieses ein Vierteljahrhundert lang die Stadt Altenburg prägende Verkehrsmittel vorgelegt.

Der Autor Ekkehard Gärtner, aufgewachsen in Altenburg, war viele Jahre im Schienenfahrzeugbau tätig und Honorarprofessor für Schienenfahrzeuge an der Technischen Universität Berlin.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Reinhold & Kamprad, Altenburg