Otto Dix in Gera


Neu

Otto Dix in Gera

Artikel-Nr.: LEMM-10

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

18,50

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]



Von Lothar Toepel

Festeinband, 84 Seiten, 21 x 29,7 cm, Sprache Englisch, Französisch, Deutsch


Inhalt:
Als bedeutendster Maler der Neuen Sachlichkeit in Deutschland ist Otto Dix in die internationale Kunstgeschichte eingegangen. Der Autor Lothar Toepel setzt sich in diesem Buch mit der persönlichen Entwicklung des Künstlers in seiner
Ostthüringer Zeit auseinander. Er beschreibt Vorfahren, Kindheit und Lehrzeit, schildert die Familienverhältnisse, verwandtschaftlichen Bindungen und die Kontakte zu den späteren Malerfreunden. Den Beziehungen zu seiner Heimatstadt zwischen 1918 und 1969 ist ein Kapitel gewidmet, das auch die Verleihung der Ehrenbürgerschaft im Jahr 1966 einschließt. Ausführlich werden die Dix-Ehreungen zwischen 1971 und 2018 dargestellt.
Den Weg, den der Schüler Otto Dix aus Untermhaus ging, bis er als Künstler mit seinem schöpferischen Werk die ihm gebührende Anerkennung in der internationalen Kunstwelt fand, erläutert Lothar Toepel überzeugend. Hierbei war ihm der persönliche Kontakt zur Familie Dix eine große Hilfe. Ebenso seine mehrjährige Tätigkeit als Direktor der Kunstgalerei und des Otto-Dix-Hauses, der heutigen Kunstsammlung Gera.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Gera-Lusan
19,99 *
Gera im Aufbruch
19,50 *
Chronik von Gera
39,80 *
*

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Lemm, E. Verlag, Gera, Persönlichkeiten, Literatur und Kunst