Neu

Jubiläumsausgabe 30 Jahre Spremberger Münzfreunde mit Exkurs in die Geldgeschichte Sprembergs

Artikel-Nr.: BRACH-72

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

9,95

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]



Ein numismatischer Streifzug durch die Perle der Lausitz
Inflation - ein historischer Exkurs in die Geldgeschichte am Beispiel der Stadt Spremberg / Notgeldbelege 1917-1923 / Wertmarken bis 1990 / Militärgeld / Theatergeld

von Hans-Peter Brachmanski und Ringo Staudt
Broschur, A5, 60 Seiten, zweite erweiterte Auflage

Inhalt:
Spremberg
Das Spremberger Metallnotgeld - Ein Exkurs in die Historie der Spremberger Notmünzen von 1920/21
Kleingeldersatzscheine - Amtliche Verkehrsausgaben: Kriegsgeld des Magistrats
Kleingeldersatzscheine - Private Verkehrsausgaben: Oskar Pusch, Hermann Raffelt
Großgeldscheine - Amtliche Ausgaben
Metallnotgeld - Amtliche Notmünzen (Ortsnotmünzen)
Notgeld der Inflation von 1923 - Amtliche Ausgaben
Stadtbanknoten
Schecks und Notgeldscheine der Stadtbank
Notgeld der Inflation von 1922/1923 - Private Ausgaben
Darmstädter- und Nationalbank KG auf Aktien, Zweigniederlassung Spremberg (Lausitz)
Wertbeständiges Notgeld 1923 - Amtliche Ausgaben
Wertbeständiges Notgeld 1923 - Private Ausgaben
Anhang I:
Militärgeld aus der Zeit des Deutschen Reiches
Anhang II:
Wertmarken aus der Zeit des Deutschen Reiches
Anhang III:
Wert- und Kontrollmarken aus der Zeit der DDR: Müllmarken, Kontrollmarken - Gaskombinat Schwarze Pumpe, Baukombinat Spremberg; Hundemarken - Stadt Spremberg,
Anhang IV:
Theatergeld aus der Zeit der DDR
Anhang V:
Liste der KN
Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 30,00 €, [in EU 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: Brachmanski (Privat), Handwerk & Wirtschaft, Spremberg, Startseite