Neu

EISENBAHN KALENDER 2023: Peter König Eisenbahnbilder

Artikel-Nr.: 978-3-95966-614-5
15,95

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 40,00 €, [in EU 15,95 €]

TITELBILD: Ortsdurchfahrt Markneukirchen an der kurzen Stichbahn nach Erlbach am südwestlichsten Zipfel von Sachsen in den 60er Jahren mit sächs. XIV HT (Baureihe 75.5

  • Vom Maler Peter König
  • Format (H) 332 x (B) 232 mm
  • 14 seitig
  • Wire-O-Bindung.

INHALT:

  • JANUAR: Bis in die späten 60er Jahre waren beim Bw Altenburg 83er stationiert. 83 1010 verlässt den Bahnhof Altenburg in Richtung Zeitz


  • FEBRUAR: Längst vergessen ist die Nebenbahn Heiligenstadt–Schwebda im Eichsfeld. Der Zug mit preuß. T16.1 (Baureihe 94.5) zwischen Krombach und Dieterode in Richtung Heiligenstadt. Im Hinergrund das Dorf Rüstungen.
  • 
MÄRZ: Ein sächsischer „Rollwagen“ (Baureihe 38.2) an der „Glück-Auf-Schranke“ (man hatte Glück, wenn sie einmal auf war) in Aue. Der Zug kommt aus Richtung Schwarzenberg.
  • 

APRIL: Bahnhof Bromberg-Schleusenau (heute okole-Bydgoszcz) der 600mm-spurigen Bromberger Kreisbahn vor dem Ersten Weltkrieg mit der Gelenklokomotive „v. Eisenhardt“.


  • MAI: „De Kreiznacher Kleenbahn“ (750mm) in der Rüdesheimer Straße von Bad Kreuznach mit einer Krauss-C‘1-Lok in Richtung Winterberg. Die Bahn wurde schon 1936 stillgelegt.
  • 
JUNI: Die meterspurige Euskirchener Kreisbahn in Lechenich am Bonner Tor mit einer Mallet-Lok von Hohenzollern.


  • JULI: Die letzten 39.10 der DR (bis 1970 Baureihe 22) waren bis 1971 beim Bw Saalfeld beheimatet. Mit Saalfelder Zug in Leipzig-Plagwitz.
  • 
AUGUST: Ein Zug mit 56.2 (Umbau aus G8.1) mit Witte-Blechen hat den Bahnhof Wolgaster Fähre verlassen und fährt Richtung Heringsdorf auf Usedom. Im Hintergrund die Ortslage Wolgast.
  • 
SEPTEMBER: Die Meininger 118 710 (Einsatzstelle Suhl) erreicht um 1980 mit dem Meininger Personenzug den Bahnhof Oberhof/Thür.
  • 

OKTOBER: Ottobeuren war einst Endpunkt der Lokalbahn von Ungerhausen. Hier verlässt eine bay. GtL 4/4 (Baureihe 98.8) um 1950 den Ort mit der berühmten Basilika.


  • NOVEMBER: Die beiden Loks 23 001 und 002 blieben Einzelstücke – ein Weiterbau unterblieb wegen des Krieges. Ab 1970 nummerte man sie in 35 2001 und 2002 um, beide Loks wurden aber bis 1971 ausgemustert. Kurz vorher waren sie von Halle noch zum Bw Saalfeld gekommen. Motiv auf der Saalebahn bei Rothenstein.
  • 
DEZEMBER: Die 600mm-spurige Anklam-Lassaner Kleinbahn wurde schon 1946 stillgelegt. Der Kleinbahnzug (die Lok ist der Lenz-Typ „q“) überfährt gerade die Peenebrücke Anklam in Richtung Lassan.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 2,95 € – versandfrei ab 40,00 €, [in EU 15,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-95966 (1-500), Kalender, Verlag Rockstuhl, Startseite