Wüstungen im Hainichgebiet


Wüstungen im Hainichgebiet

Artikel-Nr.: 978-3-934748-86-6

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

10,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 



94 Seiten mit 50 Abbildungen, darunter 34 schwarz-weiß und 3 farbige Fotos, 11 Karten und 2 Zeichnungen. Der HAINICH ist vom Thüringer Landtag im Dezember 1997 zum Nationalpark und am 25. Juni 2011 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt worden. Das Buch beschreibt die Wüstungen in dieser Region.


Inhalt

Vorwort zur 2. Ausgabe 5
Wüstungen im Hainichgebiet - ein historischer Überblick- 7
Von Berka bis Mihla 20
- Die Wüstung Sulzrieden bei Berka 21
- Die Wüstung Kalkofen bei Bischofroda 25
- Wenig bekannte Wüstungen bei Berka und im Tal des Sandbaches 27
In der Mihlaer Flur 34
- Die Wüstung Wesse 35
- Die Wüstung Almenhusen und die Grundmühle 38
- Die Wüstung Münsterkirchen und die Sandgüter 41
- Die Wüstung Werthausen 44
- Die Wüstung Harstall 46
- Als es noch Leben auf dem „Alten Feld“ gab 50
- Die Wüstungen Habichstal und Lingszingerode 54
- Geheimnisse des Mihlaer Eisfeldes 56
- Sagen berichten 59
Im Hainich 66
- Bekannte Hainichwüstungen 67
- Die Wüstung Dudelkirchen und das Taubenthal 71
- Ihlefeld und Betteleiche - Zwei Symbole aus der Vergangenheit der
Hainichregion 75
- Das Reckenbühl, die Antoniusherberge und die Wüstung Litzbeer 83
- Reichensachsen, Ritzhausen und Bärfeld,
längst vergessene Ansiedlungen im Hainich 87
Literaturverzeichnis 92

VORWORT: --- Vorwort zur 2. Ausgabe 2001 Im Jahre 1995 konnte in Zusammenarbeit mit dem verdienstvollen Mihlaer Heimatforscher Paul Botzum (1999 verstorben) die Broschüre Wüstungen im Hainichgebiet vorgelegt werden. Damals begann das Interesse für die viele Jahre durch Truppenübungsplätze kaum zugängliche Hainichregion stark zuzunehmen. Mit dem Wiederbeginn der Wanderbewegung im Hainich stieg auch das Interesse für die Geschichte dieser Landschaft zwischen Eichsfeld, Vogtei und Werratal. Gerade der Hainich und das Werratal sind reich an Hinterlassenschaften des menschlichen Fleißes. Burgruinen wie die Haineck bei Nazza, Burgstellen und Landwehren, Kirchen und einsame Mühlen, aber auch Sagen um untergegangene Dörfer, Wüstungen, sowie um die zahlreichen Sühnekreuze und Gedenksteine regten und regen immer wieder die Phantasie der Menschen an, machen neugierig und verlangen nach Erklärungen. Paul Botzum, der sich viele Jahre mit der Geschichte des Werratales beschäftigt hatte, gab damals die Anregung, die seit den Forschungen des bekannten Langensalzaer Archivars Hermann Gutbier kaum weiterbearbeiteten verlassenen Dorfstellen genauer zu untersuchen und diese Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Broschüre Wüstungen im Hainichgebiet stieß auf breite Resonanz, vor allem, nachdem der Hainich per Gesetz 1997 zum Nationalpark erklärt worden war. Inzwischen ist die Broschüre weitgehend vergriffen. Daher folge ich gern der Bitte des Verlegers Rockstuhl aus Bad Langensalza, eine überarbeitete und erweiterte Neufassung vorzulegen. Gewissermaßen erfüllt sich damit auch ein Vermächtnis von Paul Botzum, der bis zuletzt an Beiträgen zur Geschichte der Werraregion und des Hainichs arbeitete. Inzwischen liegen neue Forschungsergebnisse vor. So beschäftigt sich der aus Heyerode stammende Dr. Falk intensiv mit der Geschichte der Hainichdörfer sowie der Region um Diedorf und Heyerode. W. Eberhardt aus Bruchsal legte eine Untersuchung zum mittelalterlichen Wegenetz und zum Siedlungswesen vor, und zahlreiche Autoren beschäftigten sich mit den Orten der Vogtei . Zu nennen ist auch Karl-Heinz Schreiber aus Kammerforst, der neue Erkenntnisse zur Besiedlung des Hainichs zusammentrug. Daher wird es notwendig, in einigen Abschnitten der vorliegenden Ausgabe auf diese neuen Forschungsergebnisse einzugehen. Dies ist weitgehend erfolgt. Hauptanliegen der Schrift soll jedoch sein, ein breites, allgemein historisch interessiertes Publikum anzusprechen, um so das Interesse an unserer heimatlichen Region zu erweitern und zu vertiefen. Rainer Lämmerhirt

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. VERSAND

 


Auch diese Kategorien durchsuchen: ISBN 978-3-934748, Lämmerhirt, Rainer - Thüringer Geschichte und Werra / Mihla, NATIONALPARK HAINICH