Nägelstedter Sagen und Geschichten

Artikel-Nr.: 978-3-86777-010-1

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-5 Tage

19,80

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 3,95 € – versandfrei ab 40,00 €  [In EU-Länder zzgl. 15,95 €]



Mit den Erzählungen von der Unstrutnixe bis hin zum „Schmied von Neilscht“

  • Autoren: Melanie Schuchardt und Nadine Facius
  • Festeinband
  • 148 Seiten
  • 47 Abbildungen
  • Format: A5

 

Inhalt:

Der schönste Ort der Welt
(Gedicht von Ronald Schuchardt) 6

Die Inschrift vom Portal des Schieferhofes 9

Der Schmied von Neilscht 10

Die Teufelsgeschichte 100

Die Zigeuner 103

Erlebtes und Erlauschtes
Musikantengeschichten 106
Kirmesgeschichten 108
Schabernackgeschichten 110
Spinnstubengeschichten 113
„Napper“ – Geschichten 115
Spukgeschichten 119
Schlachtefestgeschichten 124

Die Unstrutnixe 126
Die Nixe und die bösen Knaben 127
Die Leinewand der Unstrutnixe 128
Die Nixe und die Witwe 129
Die Unstrutnixe und das eingemauerte Kind 130

Die Nägelstedter Weide (Sage von Bechstein) 132

Wie die Thüringer Christen wurden 135

Allerlei Aberglaube und Volksbräuche 137

Aberglaube im Alltagsleben 143.

 

Aus dem Vorwort:

Durch seine zentrale Lage in der Mitte des Dorfes fahren oder laufen wir tag täglich an ihm vorbei. Auf dem Weg zur Arbeit, zum Kindergarten, zum Bäcker oder zum Wurstmobil, immer ist er da, so dass man ihn schon kaum mehr wahrnimmt. Doch zweimal im Jahr rückt auch er wieder in den Mittelpunkt. Zum Bauerntheater und zum Weihnachtsmarkt. Und genau zu solchen Anlässen halten wir inne und stellen uns vor wie die Menschen wohl früher hier gelebt haben. Und dann hörten wir von der Geschichte des Schmiedes. Man erzählte uns wie toll doch diese Geschichte sei, so dass wir unbedingt mehr darüber erfahren wollten. Bei unserer Suche nach dem „Schmied von Neilscht“ stießen wir leider nur auf viele einzelne qualitativ schlechte Kopien. Also kam uns die Idee die Geschichte vom Schmied in einem Buch wieder aufleben zu lassen.
Es machte uns Spaß die Erzählung niederzuschreiben, und irgendwann dachten wir, dass es doch toll wäre eine ganze Sammlung von Nailschter Sagen und Geschichten zu haben. Also fragten wir überall nach alten Büchern und Zeitschriften, forschten in alten Kellern und verstaubten Archiven und saßen endlos viele Stunden vorm PC. - Bis letztendlich dieses Buch entstand.

Der Ausdruck und die Rechtschreibung der „alten Schinken“ sind in der heutigen Zeit vielleicht nicht mehr ganz so geläufig. Da wir die Texte im Original übernommen haben, bitten wir um Verständnis und Nachsicht.

An dieser Stelle möchten wir uns bei all denen, die uns während der letzten zwei Jahre mit Rat und Tat zur Seite standen, bedanken.

Besonderer Dank gilt Lisa Schuchardt für die tollen Kohlezeichnungen, Renate Schönbeck für das Titelbild, Ronald Schuchardt der uns tatkräftig unterstütze, allen die Korrektur gelesen haben und dem Nägelstedter Dorfkulturverein, ohne den dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Wir hoffen, dass wir Ihnen ein Stück Heimat mit dieser Sammlung von Geschichten und Sagen näher bringen können. Und nun viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Geschichten rund um Nägelstedt.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt., zzgl. Versand [D] 3,95 € – versandfrei ab 40,00 €,  [In EU-Länder zzgl. 15,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: N, Sagen, Märchen, Anekdoten und Geschichten, Startseite